Laser Entfernungsmesser Ratgeber

Laser Entfernungsmesser – Der Zollstock war gestern

Mit elektronischen Entfernungsmessern wird das Maßnehmen leichter. Wenn Sie wissen wollen, wie viele Tapetenrollen Sie benötigen, ob Sie mit vier Farbeimern auskommen, ob die Teppichfliesen ausreichen oder Sie wollen die neue Wohnfläche zu berechnen für den Umzug. Sie kommen am Maßnehmen nicht vorbei. Wenn Sie schon eingezogen sind, kann es nicht schaden, noch einmal nachzumessen. Oft gibt es bei zu kleinen Wohnungen etwas an Geld zurück oder die Miete verringert sich. Wohnfläche nachmessen lohnt sich immer. Manchmal reicht ein Zollstock sowie ein wenig Kopfrechnen. Sie können es derzeit bequemer haben mit einem elektronischen Messgerät.

Ultraschall- und Lasermessung

Im Handel bekommen Sie zwei Gerätearten. Einerseits messen Sie Entfernungen mit Ultraschall wie eine Fledermaus, andererseits mit Laufzeit des Laserstrahls. Ultraschallgeräte kosten etwa ab 20 Euro, Lasergeräte sind etwa 80 Euro zu haben. Die Lasergeräte messen präziser sowie sind weniger fehleranfällig. Gegenstände, Nischen oder Hindernisse können in der Nähe störend auf Ultraschallmessungen einwirken. Laser haben diese Probleme nicht. Sie messen millimetergenau, Ultraschallgeräte lediglich zentimetergenau. Auch die Reichweite von Lasergeräten ist mit ungefähr 25 Metern zehn Meter größer als Ultraschallgeräte. Laserstrahlen sind allerdings schädlich für die Augen. Ein Ultraschallgerät hat einen Laserpointer zur Orientierung auf den Messpunkt und nicht zur Messung. Elektronische Messgeräte messen nicht nur Entfernungen. Sie berechnen aus Längen Flächen und Volumen. So wissen Sie sofort, wie viel Quadratmeter Teppichboden Sie brauchen. Zudem sind Lasergeräte vielseitiger und für den Laien einfacher zu bedienen und präziser, aber teurer.

Wie funktioniert ein Laser Entfernungsmesser

Mit einem Laserstrahl wird zunächst der Zielpunkt anvisiert. Durch Auslösen des Messvorganges sendet der Entfernungsmesser einen Laserimpuls zum Zielpunkt. Von dort wird der Laserimpuls reflektiert sowie von einer Photozelle empfangen. Die Lichtgeschwindigkeit des Laserstrahles ist bekannt und konstant und im Rechner des Laser-Entfernungsmessers gespeichert. So kann aus der Zeitspanne zwischen Senden des Laserimpulses und Empfang die Entfernung zum Zielpunkt berechnet werden und war mit hoher Genauigkeit. Wegen der Basis der Messung mit der Lichtgeschwindigkeit, ist die Genauigkeit nicht unter einem Millimeter. In der Praxis werden beim Messvorgang nicht nicht nur Impuls, sondern eine Impulsfolge gesendet, mit der der Durchschnittswert ermittelt und digital angezeigt wird. Voraussetzung, dass eine Messung erfolgreich ist, ist ein reflektierender Zielpunkt sowie eine ungestörte optische Sicht. Die Reichweite der meisten Laser Entfernungsmesser im Handel liegt bei etwa 20 bis 60 Metern. Bei weiteren Distanzen kann die Messung ungenauer sein, weil der Laserstrahl bei Langstrecken später streut.

Regen, Nebel, Rauch oder starke Sonneneinstrahlung auf den Laser-Entfernungsmesser oder auf den Zielpunkt beeinflussen den Messvorgang möglicherweise.
Neben einfachen Längen zu ermitteln, können Sie mehrfach Messen und dadurch die Länge und Breite und Höhe feststellen und die entsprechenden Rechenschritte des integrierten Prozessors Flächen und Volumen angezeigt bekommen. Mittels Anwendungen der geometrischen Winkelfunktionen ist bei manchen Laser-Entfernungsmessern durch zwei Längenmessungen die dritte Länge zu ermitteln.

Die Messverfahren beim Laser sind technisch Laufzeitmessung, die Messung über die Phasenlage und die Lasertriangulation.
Bei der Messung der Laufzeit des Lichtstrahls wird zwischen Quelle und Objekt die Zeit gemessen und wie beschrieben die Distanz berechnet. Dieses Messverfahren wenden die meisten Laser-Entfernungsmessern an.
Die Messung über die Phasenlage geschieht anhand der Phasenverschiebung des zurück kommenden Laserstrahls sowie dessen Modulation dem ausgesandten Strahl gegenüber. Sie wird beeinflusst von Temperatur und Druck und Feuchtigkeit, ist aber bei guten Bedingungen sehr genau.
Die Lasertriangulation ist besonders gut geeignet für die Messung zu bewegten Objekten wie beispielsweise im Verkehr. Hier wird die Messung anhand der Änderung der Position bei der Bewegung des Objektes durchgeführt mit der Winkelfunktion.

Funktionen, Genauigkeit und Einsatzgebiete der Laser Entfernungsmesser

Die wichtigste Funktion beim Laser Entfernungsmesser ist die exakte Bestimmung der Entfernung zwischen zwei Punkten. Dabei ist die Präzision sehr wesentlich.Neben der einfachen Entfernungsmessung werden nicht nur Rauminhalte sowie Flächen zu vermessen, mit einer integrierten Rechenfunktion addieren oder subtrahieren die Geräte die gemessenen Areale bei Bedarf und kombinieren sie für unterschiedliche Zwecke miteinander. Mit der Eigenschaft, Flächen und Rauminhalte mit dem Laser Entfernungsmesser zu ermitteln, sparen Sie einerseits jede Menge Zeit, andererseits viel Geld. Zum Beispiel errechnen Sie auf Ihrer Baustelle, wie viel Beton Sie bestellen müssen, ist der Laser Entfernungsmesser mit seiner integrierter Rechnerfunktion unentbehrlich.

Die Vielseitigkeit der Laser Entfernungsmesser

Der Laser Entfernungsmesser eignet sich für die Verwendung innen als auch außen.
Man unterscheidet Rotationslaser, Kreuzlaser sowie Punktlaser, die in unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz kommen. Im Forstbereich und beim Jagen brauchen Sie stets einen Laser Entfernungsmesser. Schließlich ist es damit besonders einfach, den Abstand zum Wild zu ermitteln. Je präziser die entsprechenden Werte, desto genauer treffen Sie das Wild. Zielsicherheit ist dabei entscheidend. Die Laser Entfernungsmesser gibt es derzeit sogar im Taschenformat. Als Autofahrer kommen Sie öfter indirekt mit einem Laser Entfernungsmesser in Berührung. Im Straßenverkehr werden sie zur Feststellung der Fahrgeschwindigkeit eingesetzt. Nicht zuletzt nutzt die Welt des Sports diese innovative Technologie. Beim Golfspiel ermitteln Sie die Entfernung vom Ball bis zum Loch, das Abzählen von Schritten ist dabei denkbar ungeeignet. Der anspruchsvolle Golfer hat derzeit den Laser Entfernungsmesser in der Tasche.

Der Laser Entfernungsmesser hat eine:

  • einfache Bedienung
  • die notwendigen Messfunktionen für die jeweiligen Anwendung
  • eine hohe Messgenauigkeit
  • qualitative gute Beschaffenheit
  • gute Verarbeitung
  • ausreichende Reichweite
  • passt in die Hosen- oder Jackentasche
  • ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Preise und Leistungen der Laser Entfernungsmesser

Das Angebotsportfolio der Laser Entfernungsmesser ist derzeit so vielschichtig, dass es nicht einfach ist, am Markt den richtigen zu finden. Preislich variieren die Geräte stark und besonders teure Laser Entfernungsmesser müssen nicht hochwertig oder leistungsstark sein. Im gut sortierten Online-Fachhandel finden Sie Laser Entfernungsmesser, die für gerade einmal 50 Euro zu Buche schlagen. Dabei ist darauf zu achten, in wie weit die Präzision bei der Messung gewährleistet ist. Meist sind die billigen Geräte nicht hochwertig, sodass Sie Abstriche auf die Messresultate und die Zuverlässigkeit sowie die Langlebigkeit machen müssen.
Andererseits sind Laser Entfernungsmesser zu einem niedrigen Preis erhältlich, die aber bemerkenswerte Messleistungen bringen.

Die mittlere Preiskategorie der Laser Entfernungsmesser liegt bei 150 bis 250 Euro. Geräte in dieser Preisklasse von renommierten Anbietern messen zuverlässig und das das Messgerät wird in puncto Stabilität sowie Robustheit einiges aushalten. Ein weiterer entscheidender Aspekt sind Messungen über größere Entfernungen. Niedrigpreisige Entfernungsmesser können die Entfernung ermitteln zwischen zehn und 50 Meter. Höherwertige Laser Entfernungsmesser messen bei Distanzen etwa 100 bis 150 Metern genauer. Darüber hinaus haben diese technisch besseren Messgeräte Rechner integriert, womit Sie Baumaterial wie Beton, Fliesenkleber berechnen können.

Kaufkriterien für Laser Entfernungsmesser

Haben Sie einmal einen elektronischen Entfernungsmesser zum Messen genutzt, werden Sie das Bandmaß nicht mehr brauchen.
Der gute Laser Entfernungsmesser hat die maximal gespeicherten Messergebnisse immer abrufbar: zwischen 5 und 50 + 1 Messungen. Mit der entsprechenden App auf Ihrem Handy legen Sie die ermittelten Messdaten direkt auf Fotos oder Zeichnungen oder Pläne und setzen Bauplanung leichter um und kontrollieren sie besser. Die App’s sind für die IOS- und Android Betriebssysteme verfügbar. Eine zusätzliche Verwendungsmöglichkeit als Wasserwaage ist nützlich. Praktisch sollte ein extra Knopf für die Volumenberechnung sein, ohne physikalische Formeln bemühen zu müssen. Die Winkelberechnung sollte möglich sein, so werden aufwendige Vermessungen überflüssig. Der passende Laser Entfernungsmesser wartet bereits in Ihrem Onlineshop auf Sie!